Virtualisierung

Virtualisierung - Virtuelle Infrastrukturen

Mehr als nur ein Hype
Virtualisierung der IT-Infrastruktur ist nach wie vor einer der Top-Trends in den IT-Abteilungen und hat inzwischen Einzug bis in das kleinste Rechenzentrum gehalten. Die Motive liegen in erster Linie in dem Wunsch, die Kosten der IT in Anschaffung und Betrieb zu reduzieren sowie die Flexibilität und Effizienz zu steigern. Dabei werden neben der weitgehend etablierten Virtualisierung der Serverinfrastruktur auch zunehmend die Vorteile für Desktop- und Anwendungsvirtualisierung erkannt und genutzt.

Dass Virtualisierung so hoch gehandelt wird, liegt an der extrem gestiegenen Leistungsfähigkeit moderner Server Hardware. Nur die wenigsten Anwendungen reizen die Leistung eines Servers noch aus - noch nie lag die CPU-Auslastung so niedrig wie bei heutigen Systemen. Diese Situation schafft günstige Voraussetzungen für Virtualisierung, denn sie ermöglicht eine sehr viel effizientere Hardwarenutzung und bietet ganz nebenbei neue Verfügbarkeitskonzepte.

News

Umsetzung der EU-DSGVO bei Anders & Rodewyk

Die DSGVO (EU-Datenschutzgrundverordnung 2016/­679) hat heute die die bisherigen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes ersetzt und für viel Aufsehen und Arbeit in den vergangenen Wochen gesorgt.

Artikel lesen

Anders & Rodewyk spendet an den Verein für krebskranke Kinder e.V.

Bei strahlendem Sonnenschein übergaben Frau und Herr Rodewyk vor dem Eingang der Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover einen Spendenscheck an den Verein für krebskranke Kinder e.V

Artikel lesen

Nächste Veranstaltungen

Unsere wichtigsten Partner