Server von Anders & Rodewyk

Server als solide Basis

Vernetzte Server sind bei Anders & Rodewyk eine Kernkompetenz: Unsere Systeme sind die erste Wahl für hoch konzentrierte Infrastrukturen und bieten die Zuverlässigkeit und Flexibilität, die Sie benötigen.


Bereits seit 1992 stellt Anders & Rodewyk Server her, welche die Grundlage komplexer Lösungen bilden. Unsere Eigenmarken Ariane für Rackserver und ModularPower für Blade-Systeme, kombiniert mit unserem eigenen Service oder dem Service unserer Vertriebspartner, haben sich inzwischen am Markt bewährt. Im Jahr 2014 wurde unser Serverangebot zur hauseigenen Referenzarchitektur vSTARS erweitert.

Zusätzlich bieten wir die „Unified Computing Systeme“ (UCS) des Herstellers Cisco an. Zusammen mit den Storage-Systemen des Herstellers NetApp bilden sie die Referenzarchitektur FlexPod, mit der viele führende Software-Lösungen getestet sind, und für die unter Einbeziehung der Virtualisierungs-Software VMware oder Hyper-V, des Cisco-Netzwerkes und des NetApp Storage-Systems ein kollaborativer Hersteller-Support erhältlich ist.

Seit April 2016 bieten wir Serversysteme von Lenovo als Business Partner Gold an. Vorher waren wir jahrelang OEM-Kunde von IBM und Lenovo.

Alle Serversysteme von Anders & Rodewyk basieren auf Technologien von Intel. Seit 1999 ist Anders & Rodewyk bei Intel in der höchsten Partnerstufe verbunden. Somit besteht unabhängig vom Gerätehersteller (Cisco, Lenovo...) ein direkter Draht zu Intel, von dem unsere Kunden profitieren.

News

30 Jahre Anders & Rodewyk

Partnerschaft mit Tradition – IT mit Zukunft

Seit 30 Jahren gestaltet das Systemhaus Anders & Rodewyk die digitalen Landschaften von morgen

Artikel lesen

Was tun wenn der Krisenfall einsetzt?

Backup-Thementag bei Anders & Rodewyk

Artikel lesen

Nächste Veranstaltungen

Unsere wichtigsten Partner