Ariane 300 Mini-PC

Die Ariane 330v4, 350v4 und 370v4 Mini-PCs

Der klassische PC im Standgehäuse wird immer mehr zum Auslaufmodell. Neben kleineren Bauformen setzen sich alternative Geräte wie Thin-Clients, Notebooks oder Tablets in der Arbeitswelt zunehmend durch. Viele dieser kleinen Geräte zwar sehr handlich, erreichen aber leider nicht das Leistungsniveau eines klassischen PCs.

Intel hat nun das Beste aus der mobilen Welt und der PC-Welt verbunden. Um die Möglichkeiten für eine „Nach-PC-Ära“ zu demonstrieren, hat sich Intel entschlossen, unter dem Arbeitstitel NUC (steht für: Next Unit of Computing) eine Referenzplattform bereit zu stellen. Durch die Verwendung besonders strom- und platzsparender Technik, wie sie beispielsweise in Notebooks nach dem Intel Ultrabook Standard verbaut wird, ist ein Mini-PC mit erstaunlich kleinen Abmaßen entstanden. In einer ansprechenden Hülle, die nur 12 x 11 x 5 cm groß (besser: winzig) ist, verbirgt sich die Leistungsfähigkeit eines „großen“ PCs.

Anders & Rodewyk möchte Sie teilhaben lassen und hat deshalb eine spezielle PC-Serie aufgelegt, die Ariane 300 Mini-PCs. Die aktuellen Modelle der Serie sind: Ariane 330v4, Ariane 350v4 und Ariane 370v4. Die Ariane 300 Mini-PCs bieten hohe Leistung auf kleiner Fläche und decken so ein breites Spektrum verschiendenster Kundenanforderungen ab. Die leistungsstarken Minis verfügen über ein ansprechendes Design, sind flexibel einsetzbar und platzsparend. Da sie mit ihrem Intel Core-Prozessor, je nach Ausführung intel Core i3 oder i5, problemlos zwei großflächige Bildschirme mit Grafik versorgen können, sehen wir für diese Gerät mehrere, besonders geeignete Anwendungsfälle:

  • Als Ersatz für einen herkömmlichen PC, ausgestattet mit Windows 10, einem 240 GB SSD-Laufwerk und 16 GB RAM. Der Mini-PC belegt keinen Stellplatz auf dem Fußboden mehr, sondern passt bequem auf den Schreibtisch, oder sogar huckepack auf die Rückseite des Bildschirms. Eine VESA-Befestigungsplatte hierfür befindet sich praktischerweise gleich im Lieferumfang.

  • Als Ersatz für „dumme“ Thin-Clients. Wir sind in der Lage, die Ariane 300 Mini-PCs mit einem abgesicherten Windows Embedded Betriebssystem und vorinstalliertem Citrix Client auszuliefern. Die Leistungsfähigkeit des Grafikchips und der CPU übersteigt die Möglichkeiten der meisten Thin-Clients bei weitem, und das bei einem konkurrenzfähigen Preis. Die Ariane 300 Mini-PCs sind zudem noch kleiner als die meisten Thin-Clients.

  • Als Geräte in Umgebungen ohne herkömmliche Büroinfrastruktur, beispielsweise zur Steuerung einer Anzeige in einem Empfangsbereich, zur Verkaufsförderung oder im Lager. Der Ariane 300 Mini-PC kann sogar mit einem WLAN-Modul ausgestattet werden, wenn am Einsatzort kein Netzwerkkabel verfügbar ist.


Diese technischen Daten haben alle Modelle gemeinsam:

CPU:

Ariane 330v4 Mini-PC: Intel Core i3-5010U (2-Core, 2.1 GHz, 3 MB Cache, Hyper-Threading) 
Ariane 350v4 Mini-PC: Intel Core i5-5300U (2-Core, 2.3 bis 2.9 GHz, 3 MB Cache, Hyper-Threading)
Ariane 370v4 Mini-PC: Intel Core i7-5557U (2-Core 3,1 bis 3,4 Ghz, 4 MB Cache, Hyper-Threading)

Chipsatz:
Intel PCH-LP Chipsatz

RAM:
bis zu 16 GB RAM (DDR3-1600)
Festplatte:
integriertes SSD-Laufwerk, bis zu 360 GB
Grafik:
Ariane 330v4 Mini-PC: Intel HD Graphics 5500
Ariane 350v4 Mini-PC: Intel HD Graphics 5500
Anschlüsse: 2x mDP 1.2

Ariane 370v4 Mini-PC: Intel HD Graphics 6100
Anschlüsse: 1x mDP 1.2, 1x mHDMI 1.4a

Netzwerk:
Intel Gigabit Ethernet, 10/100/1000, RJ-45 (TP)
integriertes WLAN-Modul optional
weitere Anschlüsse:
4x USB 3.0, 1x Klinke 3.5mm Intel HD Audio
1x Infrarot
1x SATA, 6 Gbit/s (max 9,5 mm)
1x M.2, 10 Gbit/s (belegt durch SSD)

Stromversorgung: 19 V, externes Netzteil mit 65 W. Netzkabel Schuko im Lieferumfang enthalten

News

15 Jahre AR CeBIT Messefrühstück – Tag 1

Der erste Messetag neigt sich dem Ende und somit auch die ersten informativen Fachvorträge beim diesjährigen AR CeBIT Messefrühstück 2017. Pünktlich um 7.30 Uhr eröffneten wir mit unseren Kunden das Frühstücksbuffet und starteten den ersten Vortrag um 8.15 Uhr von WatchGuard zum Thema „Wie bleiben...

Artikel lesen

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 10.08.2017
10:00 - 14:00 Uhr

Security Tag

Bitte beachten: Die TechnoThek zum Thema Ransomware wurde vom 4. Mai 2017 auf den 10. August 2017 verschoben und wird zum Security Tag erweitert!

mehr

Dienstag, 22.08.2017
10:00 - 14:00 Uhr

XenMobile - Simplified Mobile Device Management

Unsere TechnoThek zum Thema XenMobile - Simplified Mobile Device Management.

mehr

Unsere wichtigsten Partner