Wir sind spezialisiert

Speicherlösungen

Daten sind die Basis eines jeden Unternehmens.

Stetig steigende Speicheranforderungen, anhaltendes Datenwachstum und verstärkte Konsolidierungsbestrebungen erfordern moderne Speicherkonzepte. Wert- und ressourcenorientierte Speicherung und Datenpflege sind aktuelle Themen, die es dabei zu berücksichtigen gilt. Verschärfte rechtliche Aufbewahrungsvorschriften erfordern neue Wege im Speichermanagement. Dazu gehören Verfahren der Archivierung, Migration (HSM), regelbasierte Datenplatzierung unter Einhaltung der Gesetzeskonformität und Virtualisierung von Storage.

Unser Support: 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr!

Bei uns erhalten Sie Betreuung aus einer Hand, über den gesamten Lebenszyklus der Speicherlösung hinweg. Als langjähriger NetApp Support Services Certified Partner verfügen unsere Systems Engineers über eine hervorragende Ausbildung und umfangreiche Erfahrungen mit Speichersystemen.

Wir begleiten Sie von der Beratung und Planung des für Sie passenden Systems, über die Installation bis hin zur langfristigen Betreuung. Gemeinsam entwickeln wir Ihre Infrastruktur zukunftssicher weiter.

 
 

Microsoft und Citrix Lösungen als Basis für jedes Unternehmen

Langjährige Erfahrungen im Umgang mit vielen Microsoft sowie Citrix Lösungen spiegeln sich in unserem anhaltenden Partnerstatus und den erfolgreich umgesetzten Projekten wieder. Konzeptionierung und die technische Umsetzung kommen bei uns aus einer Hand und ermöglichen so einen reibungslosen Projektablauf. Von der Aktualisierung älterer Windows Server Versionen bis hin zur Migration der unterschiedlichen Server-Rollen, wie beispielsweise die Active Directory Domänendienste, allgemeine Infrastrukturdienste wie DNS, DHCP oder auch Remote Desktop Dienste: Wir unterstützen Sie von Beginn an.

Durch den Einsatz von Microsoft Exchange Servern etwa sind Sie als Unternehmen in der Lage, Kommunikationswege neu zu gestalten und flexibler denn je auf Anforderungen zur internen und externen Kommunikation zu reagieren. Smartphones, Tablet-PCs und ganze virtuelle Desktop-Umgebungen lassen sich sehr leicht an Microsoft Exchange Server anbinden. Durch die Integration einer solchen Groupware, werden simple Möglichkeiten für Mobile Device Management Lösungen wie Citrix XenMobile geschaffen. Selten arbeiten Mitarbeiter nur noch von einem Ort aus, trotzdem muss die Erreichbarkeit sichergestellt sein. In nahezu jedem Unternehmen werden betriebskritische Daten verarbeitet. Zugriff immer und von überall, das ist der Wunsch vieler Mitarbeiter und Kollegen, die eben genau diese Daten verarbeiten. Doch können wir sicherstellen, dass Daten nicht unbewusst oder gar mutwillig das Unternehmen verlassen, dass Informationen nicht in die falschen Hände oder auf die falschen Geräte gelangen? Viele Wege führen nach Rom und so muss eine sichere, flexible und verfügbare Lösung her. Unser Ansatz ist, dass die betriebskritischen Daten nie das Unternehmen verlassen sollten. Die grundlegende Verarbeitung sollte immer im Unternehmensnetzwerk bzw. auf sicherer Hard- und mit sicherer Software stattfinden.

XenApp und XenDesktop

Mit Lösungen wie XenApp® und XenDesktop® schafft Citrix® seit je her einen Arbeitsbereich für Mitarbeiter, der es unabhängig vom Standort ermöglicht, auf Unternehmensinhalte zuzugreifen ohne hierbei Daten zu verlagern. Ein Zugang zum Internet ist mittlerweile selbstverständlich, ob öffentlich oder privat. Zugriff von den verschiedensten Geräten aus den unterschiedlichsten Standorten wird vorausgesetzt.

Durch den Einsatz von Citrix NetScaler® Komponenten lassen sich WAN-Optimierte sowie hoch verfügbare Szenarien gestalten. Durch anpassungsfähige Komprimierungsmethoden reichen in der Regel kleine Bandbreiten, wie z. B. bei mobilen 3G oder Edge Verbindungen, für ein flüssiges Arbeiten.

Datendiebstahl in Zweigstellen ist ausgeschlossen. Die Auslagerung der Daten auf unsichere Computer oder mobile Geräte ist nicht möglich und der Verlust eines Unternehmens-Laptops erzeugt nicht unmittelbar einen großen wirtschaftlichen Schaden. Alle relevanten und kritischen Daten liegen gut geschützt im Firmennetzwerk.

Mit unserer Projekterfahrung und dem technischen Know-how unterstützen und beraten wir Sie gerne.

 
 

Server

Server sind das Herzstück eines Rechenzentrums – und deshalb ist der Serverkauf Vertrauenssache. Vertrauen, welches wir mit unseren ausgesuchten Partnern teilen. Unser Serverportfolio umfasst neben den Markengeräten der Hersteller Cisco und Lenovo die Eigenmarke Ariane, ein auf Intel Technologie basierendes Serversystem. Server sind bei Anders & Rodewyk eine Kernkompetenz: Unsere Systeme sind die erste Wahl für hoch konzentrierte Infrastrukturen und bieten die Zuverlässigkeit und Flexibilität, die Sie benötigen. Alle Serversysteme von Anders & Rodewyk setzen auf Intel CPU Technologien auf. Seit 1999 ist Anders & Rodewyk bei Intel in der höchsten Partnerstufe als Platinum Partner geführt. Somit besteht unabhängig vom Gerätehersteller (Cisco, Lenovo...) ein direkter Draht zu Intel, von dem unsere Kunden profitieren. Inzwischen hat Anders & Rodewyk unzählige Server ausgeliefert, die sich im täglichen Einsatz namhafter Organisationen und Unternehmen bewähren. Die Statistiken der Garantiefälle und auch die Aussagen unserer Kunden belegen, dass es sich um außergewöhnlich zuverlässige Systeme handelt. Hierzu trägt nicht nur die Qualität der Hardware selbst bei. Entscheidend sind auch die aufwendigen Tests, die jedes Gerät, egal ob Cisco, Lenovo oder Ariane durchlaufen muss.

Wunschkonfiguration gefällig?

Unser Vertriebsteam weiß, welche Serverausstattung am besten zu Ihrem Workload passt, und berät Sie dazu gerne.

Nach Kundenvorgabe führen wir Konfigurationen vorab durch, wie beispielsweise: die Aktualisierung der Firmware, die optimale Einrichtung von UEFI und des Hardware-Managements bis hin zu der Installation des Betriebssystems mit den empfohlenen Treibern. In jedem Fall schließt sich eine qualifizierte Geräte-Abnahme unseres Serverteams an, um optimal vorbereitete und geprüfte Systeme ausliefern zu können.

Zu jedem Serversystem bietet Anders & Rodewyk ein passendes Servicepaket an. Vom klassischen Next-Business-Day bis hin zu Rund-um-die-Uhr Support mit garantierter Wiederherstellungszeit.

 
 

Netzwerk

Ob High Performance Rechenknoten, Speichersysteme, Desktop PC oder Mobile Device: Alle Systeme in der IT brauchen eine Kommunikationsplattform. Das Netzwerk ist heute einer der wichtigsten Komponenten in der IT, denn ohne Netzwerk könnte heutzutage kein Gerät mehr arbeiten. Umso wichtiger ist es moderne Netzwerke hochverfügbar und sicher auszulegen. So wie jeder Mensch seine ganz persönlichen, individuellen Bedürfnisse hat, um Zufriedenheit zu erlangen, so hat auch jedes Unternehmen individuelle Bedürfnisse an die Netzwerkinfrastruktur, um die Endgeräte „zufrieden“ zu stellen. Eine individuelle Beratung und Planung einer Infrastruktur ist für uns deshalb einer der Schwerpunkte vor einem Projekt. Für eine bessere Darstellung können wir Netzwerk in drei große Themenbereiche aufteilen.

3 verschiedene Netzwerktypen

Im Datacenter liegt der größte Fokus auf Verfügbarkeit, Skalierung und Sicherheit. Switches im Datacenter stellen die Vernetzung der Komponenten im Rechenzentrum her. Was bieten Data Center Switches für besondere Funktionen?

  • Umfangreiche Switching und Routing Funktionen
  • Software Upgrades ohne Neustart
  • Zentrale und einfache Verwaltung
  • Hohe Verfügbarkeit und Skalierung durch Fabric Technologien
  • Flexible Bandbreiten von 1, 10, 40 und 100 Gbit/s
  • Unterstützung von SDN Lösungen

Das Campus Netzwerk dient zur Netzwerkanbindung der Client-Geräte. Das können zum einen Notebooks und Computer, aber zum anderen auch VoIP-Telefone, IP-Kameras oder Access-Points sein. Moderne Campusnetzwerke haben mittlerweile sehr hohe Anforderungen:

  • Endgeräte müssen mit Strom versorgt werden
  • Die Netzwerk Ports müssen vor fremden Zugriffen abgesichert werden
  • Die Bandbreite von Applikationen und Mobile Devices wird immer höher
  • Es muss eine flexible Erweiterung und hohe Skalierung möglich sein
  • Traffic Statistiken sollen gesammelt werden können

Wireless Netzwerke bekommen eine immer höhere Bedeutung in Unternehmensnetzwerken, da immer mehr Endgeräte für mobiles Arbeiten ausgelegt sind. Das fängt an bei klassischen Notebooks und geht über Tablets und mobile Handscanner bis zu IP-Kameras oder Industriemaschinen. Selbst DECT-Telefone werden heutzutage häufig durch WLAN-Telefone ersetzt. Darüber hinaus möchten Unternehmen ihren Gästen einen Internetzugang zur Verfügung stellen.

Aufgrund der unterschiedlichsten Systeme in derselben Infrastruktur ist die Sicherheit des WLANs eines der wichtigsten Aspekte, die es bei der Planung zu beachten gilt. Eine Sicherheitslücke im WLAN kann für einen Angreifer eine einfache Möglichkeit sein, um in das Netzwerk einzudringen. Neben der Sicherheit ist auch die Planung der Signalabdeckung wichtig, um ein unterbrechungsfreies mobiles Arbeiten zu gewährleisten. 

 
 

Virtualisierung

Aus Gründen der Energie- und Kostenersparnis, sowie der Konsolidierung von Server- und Speichersystemen ist die Virtualisierung mittlerweile die Grundlage eines jeden Unternehmens geworden. Die hohen Verfügbarkeiten der Serversysteme sorgen für eine stabilere Arbeitsleistung und Effizienz bei den Arbeitnehmern.

Anders & Rodewyk ist in den Bereichen der Virtualisierung in den Unterkategorien Anwendungs- Desktop- sowie Servervirtualisierung spezialisiert.

Auch grafikintensive Anwendungen, wie CAD oder Konstruktionsarbeitspläze lassen sich in der heutigen Zeit mit den entsprechenden Lösungen darstellen, sodass die Daten das Rechenzentrum nicht mehr verlassen müssen und die Arbeitsplätze der CAD-Anwender sich nicht mehr von denen der normalen Anwender unterscheiden müssen. Die Grafikvirtualisierung wird durch die oben genannten Aufgabenfelder ermöglicht und bereitgestellt. Als Partner dieser Hersteller sind wir mit den Lösungen eng vertraut und in den jeweiligen Aufgabenbereichen für die Beratung, Umsetzung, der Fehleranalyse oder der Konzeptionierung geschult und zertifiziert. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Herstellern bieten wir Ihnen Komplettlösungen mit der höchstmöglichen Synergie.

Servervirtualisierung

Die Servervirtualisierung dient in der heutigen Zeit der Grundlage für alle Unternehmen und somit der Zentralisierung der IT-Infrastruktur. Um den Kunden die Vorteile der Servervirtualisierung nahzulegen, sind wir in der Umsetzung von Projekten, der Fehleranalyse, der Planung und Betreuung der jeweiligen Virtualisierungsplattformen vertraut. Da jedoch nicht alle Unternehmen dieselben Anforderungen an Administration, Hochverfügbarkeit oder Skalierbarkeit der Serverinfrastrukturen besitzen, bietet Anders & Rodewyk die Spezialisierung auf marktführende Virtualisierungshersteller. Mit den Systemen VMWare ESX, Citrix XenServer und Microsoft Hyper-V kann das Rechenzentrum flexibel und persönlich nach Kundenwunsch gestaltet werden.

Auf die Virtualisierung von Serversystemen baut die Anwendungs-und Desktopvirtualisierung auf, die zentrale Instanzen auf Anwendungsebene bieten. Auch hier unterscheiden sich die Kundenanforderungen je nach Größe oder Anwendungsgebiet des Unternehmens, sodass auch hier unterschiedliche Plattformen auf den Kunden zugeschnitten werden. Die Hauptarbeitsbereiche liegen bei den Produkten Citrix XenApp/XenDesktop, VMWare View und Microsoft Remote Desktop Services. Durch die Verwendung von ThinClients ist ebenfalls eine nahtlose Integration dieser Produkte möglich.

 

IT-Trends erkennen, neue Technologien erlernen und vermitteln und vor allem der Erfahrungsaustausch stehen im Mittelpunkt unserer Workshops, Events, TechnoTheken und Veranstaltungen.

 

News

Jan Gerland – Vom Praktikanten zum Projektleiter

Da haben wir uns gerade erst bei zwei Kollegen für ihre langjährige Mitarbeit bedankt, und schon stand am Beginn dieser Woche das nächste Mitarbeiterjubiläum an

Artikel lesen

Neues Rechenzentrum eingeweiht: AR zu Gast beim AWO Psychiatriezentrum Königslutter

Das AWO Psychiatriezentrum hat mit einem Fest sein neues Rechenzentrum eingeweiht und AR war dabei

Artikel lesen

Unsere wichtigsten Partner